Witze-
      Verzeichnis.de
Profiwin.de - Wir machen Sie zum Gewinner
Witze 1 - 5 aus der Kategorie: Juden

"Du Kohn", fragt Herrschel seinen Schneider, "kannst Du mir machen einen Anzug ganz eng? Nicht eine einzige Falte und vorne so, dass man sieht die Genitalien als ein Abdruck?" "Mußt du dich nicht sorgen darum, nebbich", sagt der Schneider. "Werd' ich dir machen einen Anzug vorne so eng, dass man sieht deine Konfession."

>> Diesen Witz als Druckversion anzeigen


Zwei Juden kommen in den Vatikan und wollen den Papst sprechen. Die Schweizer Garde fragt, ob es nicht auch möglich wäre, das schriftlich zu erledigen. Dies wird strikt verneint und erklärt, dass es sich um eine ganz private Angelegenheit handele. Nach langer Diskussion werden sie beim Papst vorgelassen und er fragt sie, worum es sich bei dieser Angelegenheit handele. Darauf fragt ihn einer der beiden Juden: "Entschuldigen's mei Herr. Kennens nicht den Jesus Christus und seine Jünger, bittschön?" "Aber ja doch", erwidert der Papst. "Da wäre noch eine unbezahlte Rechnung für ein Abendessen..."

>> Diesen Witz als Druckversion anzeigen


Abraham steht auf der Straße, schaut hoch zu einem Fenster im zweiten Stock und ruft: "Sarah, Sarah!" Das Fenster öffnet sich und Sarah antwortet: "Abraham, Du bist es! Was mecht' er mir sagen?" "Sarah, ist Dein Mann zu Haus'?" "Nein", antwortet Sarah. Sagt Abraham: "Dann mach' auf! Ich komme hoch und wir machen Liebe!" "Bist meschugge?", so Sarah. "Bin ich kei' Hure!" Abraham: "Wer spricht denn von bezahlen?"

>> Diesen Witz als Druckversion anzeigen


David spricht mit einem Rabbi: "Ist mir passiert folgendes: War Familie bei mir und jetzt, Regenschirm ist weg! Was soll ich tun? Kann ich doch nicht beschuldigen wen aus Familie." Der Rabbi überlegt und gibt folgende Antwort: "Lade ganze Familie ein und mach Bibellesung. Lies die zehn Gebote. Wenn Du kommst zu Stelle: 'Du sollst nicht stehlen' schau in Runde und du wirst wissen wer Schirm hat." David bedankt sich und zieht von dannen. Vierzehn Tage später trifft der Rabbi David wieder und erkundigt sich nach dem Verlauf der Geschichte. David ist überglücklich und schildert dem Rabbi: "Hab ich gemacht Lesung aus Bibel. Alle haben zugehört. Bin ich gekommen zu Stelle: 'Du sollst nicht begehren Deines nächsten Weib' - und schon hab ich gewusst, wo ich den Schirm hab stehen gelassen..."

>> Diesen Witz als Druckversion anzeigen


Ein Rabbi kommt morgens in seine Synagoge und bemerkt das eine Scheibe eingeschlagen ist. Er schaut überall nach und findet einen Einbrecher schlafend am Altar. Er geht auf ihn zu und weckt ihn auf. "Hey, was haben sie gemacht ? Sie sind hier eingebrochen." Nach kurzem überlegen sagt der Rabbi aber "Gehen Sie, ich bin ein Frommer Mann. Es ist gut." Da sagt der Einbrecher "Ich habe ein schlechtes Gewissen. Ich habe von Deinem Rotwein getrunken." Der Rabbi "Wir haben so viel Rotwein, das macht nichts." "Aber ich habe auch von dem Teller dahinten gegessen, wo das kalte Gyros drauf war." Der Rabbi schaut ganz sauer und sagt "Was für ein kaltes Gyros, wir hatten gestern Beschneidung?"

>> Diesen Witz als Druckversion anzeigen



Weitere Witze in dieser Kategorie
1-5  6-10